Markt Regenstauf - Landkreis Regensburg
Online Service
Online Broschüre
Stadtentwicklung
Interaktiver Stadtplan
Landkreis Regensburg
mitfahren - Geld sparen

Kindergartenverpflegung mit Auszeichnung
Fit und gestärkt durch den Kita-Alltag

Meldung vom 28.08.2019

KiGa am Märchenbrunnen

Was und wie Kinder essen, spielt eine große Rolle für Gesundheit und Wohlbefinden, aber auch für die Entwicklung ihres Ernährungsverhaltens. Als Leitlinien zu diesem Projekt wurden Regionalität, Saisonalität und Nachhaltigkeit festgelegt. Qualitäts- und Budgetvorgaben dürfen hierbei nicht vernachlässigt werden.

Ein Jahr lang nahm der Kindergarten am Märchenbrunnen, wie auch 38 Kitas und 41 Schulen in ganz Bayern, am Programm „Coaching Kita- und Schulverpflegung“ des Bayerischen Staatsministeriums für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten teil.
Gemeinsam mit Ernährungsfachkräften wurde das Essenangebot analysiert und der Speiseplan optimiert. Wichtig dabei war die Einbeziehung aller an der Verpflegung Beteiligten, angefangen bei den Kindern und der Kindergartenleitung, Frau Meller, über die Verpflegungsbeauftragte, Frau Weigert und den Eltern, vertreten durch den Elternbeirat, bis hin zum Essenslieferanten. „Nur durch dieses Zusammenwirken aller Beteiligten konnte das Projekt so erfolgreich umgesetzt werden,“ so Margit Meller. Bei der Umsetzung war ein weiteres wichtiges Thema, den Kindern das Essen in einer angenehmen, entspannten Atmosphäre zu ermöglichen. So wurden im Kindergarten am Märchenbrunnen beispielsweise die Tische dekoriert und versucht, die Geräuschkulisse zu reduzieren. Den Erfolg all dieser Bemühungen konnten die Betreuerinnen bereits nach kurzer Zeit feststellen. Die Kinder freuten sich auf das Essen und konnten dieses sichtlich genießen.

Gekrönt wurde das Projekt mit einer Einladung in die Münchener Residenz. Bei diesem Besuch Mitte Juli wurde den Teilnehmern eine Urkunde durch Staatsministerin Michaela Kaniber verliehen. „Mit dieser Auszeichnung stellen wir Ihrem Engagement beste Noten aus. Sie haben es gemeinsam geschafft, die Verpflegung Ihrer Kinder gesünder, regionaler und nachhaltiger zu gestalten.“ sagte die Ministerin.

Weit wichtiger ist aber Allen die Reaktion und die Meinung der Kinder. Wenn ein „Das hat aber wieder gut geschmeckt!“ die Resonanz der kleinen Genießer ist, ist dies der größte und schönste Lohn für alle Beteiligten und Ansporn genug, das Projekt auch im Betreuungsjahr 2019/20 fortzusetzen. (Text: S. Zaus-Vogl)


BU: Stolz präsentiert der Kindergarten am Märchenbrunnen die Urkunde des Staatsministeriums für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten. (Foto: Timo Herold)