Markt Regenstauf - Landkreis Regensburg

Rathaus Markt Regenstauf > Kämmerei > Trinkwasserschutz, Versicherung, Fuhrpark > Wasserhärte >

Organisationstyp Wasserhärte


Unter der Wasserhärte versteht man die Kalkhaltigkeit des Trinkwassers. Der Gehalt an Kalk im Wasser richtet sich nach den geologischen Gegebenheiten des Einzugsgebiets.

Die Brunnen des Marktes Regenstauf liegen alle im Bereich des Jura – Karstes. Beim Jura- Karst handelt es sich um Kalksteingebiete. Das geförderte Wasser weist deshalb sehr hohe Kalkgehalte auf. Dies ist eine natürliche Gegebenheit. Kalk ist für den Menschen notwendig (Aufbau der Knochen) und nicht gesundheitsschädlich.

Die Wasserhärte des Trinkwassers liegt zwischen 17 ° und 20° Deutsche Härte bzw. im Breich III nach Deutschen Waschmittelgesetz.

 

Hochbehälter MühlholzHochbehälter Hohenwarth
19,9 ° Deutsche Härte = Härtebereich III17,3 ° Deutsche Härte = Härtebereich III

 
Die Wasserhärte ist beim Betrieb von Geschirrspülern und Waschmaschinen zu beachten. Je härter das verwendete Wasser desto mehr Spülmittel und Klarspüler bzw. Waschmittel werden benötigt. Eine dauerhafte Unterdosierung führt zur verkürzten Lebensdauer von Geräten und Gegenständen (Gläser, Wäsche).

Hier sind die Hinweise des Herstellers der Geräte in den Gebrauchsanweisungen bzw. die Angaben zur Dosierung zu beachten.



Ansprechpartner Gebäude/Zimmernr. Telefon e-mail
Martin Haubner
Sachbearbeiter
26, EG 09402 / 509 - 26 E-Mail-Adresse des Ansprechpartners

AnschriftMarkt Regenstauf

Bahnhofstr. 15
93128 Regenstauf
Telefon 09402 / 509 - 0
Fax 09402 / 509 - 50
Internet www.regenstauf.de
E-Mail markt@regenstauf.de
Öffnungszeiten Montag 08.00 - 12.00 Uhr
Dienstag 08.00 - 12.00 Uhr und 14.00 - 16.00 Uhr
Mittwoch 08.00 - 12.00 Uhr
Donnerstag 13.30 - 17.30 Uhr
Freitag 08.00 - 12.00 Uhr